Schnäppchen zum Sommer: Halbjahreskarten

Allerlei neue Tiere gibt es bei uns im Tiergarten zu sehen. Im Juni wurden zwei Sika- und ein Damwild hier geboren. Sechs Seidenhühner und vier Brahma-Hühner sind gerade geschlüpft. Aus Berlin hat ein Hissar-Schaf – diese Rasse gehört zu den größten Schafen der Welt – den Weg zu uns gefunden. Und drei Skudden-Schafe kamen vom Kinderbauernhof in Neuss zu uns. Skudden gehören zu den ältesten Hausschafrassen und stehen auf der Roten Liste für bedrohte Nutztierrassen. Und wer ganz genau hinschaut, erkennt auch eine neue Gänseart: Lockengänse. Die haben ihren Namen vom gelockten Gefieder.