Neue Beschilderung im Tiergarten durch die Unterstützung der Stadtsparkasse Mönchengladbach

Im Tiergarten Mönchengladbach leben rund 400 Tiere in 90 Arten über die es viel Wissenswertes zu berichten gibt. In den letzten Jahren waren diese jedoch kaum noch zu lesen und an den alten Schildern hat der Zahn der Zeit deutliche Spuren hinterlassen.

Doch durch die Unterstützung der Stadtsparkasse Mönchengladbach werden nun neue Informationstafeln an den Gehegen angebracht. Entworfen und Hergestellt wurden sie durch Herrn Höner, der sich mit seiner Firma „naturschild.de“ auf den Wissenstransfer in Zoos spezialisiert hat.
„Wir freuen uns sehr mit dem Start in eine neue Saison auch neue Infotafeln über die Tiere anbringen zu können. Die finanzielle Unterstützung der Stadtsparkasse hat uns dabei sehr geholfen dieses Projekt schneller umzusetzen als wir gehofft hatten.“
Die Übergabe der Gehegebeschilderung erfolgt durch das Vorstandsmitglied Herr Direktor Helmut Wilms, im Rahmen eines Pressetermins am 08.04.2015 um 14:30 Uhr vor Ort.