Tierpfleger feiert tierisches Jubiläum

Fotograf: Michael Hohnen.

Im März 1976 fing Norbert von Dahlen als Tierpfleger beim Tiergarten in Odenkirchen an. Viel hat er seitdem erlebt und hat mit seiner Familie auch über zwei Jahrzehnte auf dem Gelände gewohnt. „Das hat mir immer gut gefallen“, so von Dahlen. Und so war er auch buchstäblich „nah dran“ an den Zwei- und Vierbeinern. Die Braunbären, die seit 2013 im Bärenpark Müritz leben, hat er als meerschweinchengroße Babys kennengelernt und auch manches Mal als kleine „Pelzknäuel“ durch den Tiergarten getragen. „Zu Jungtieren hat man immer eine besondere Beziehung“, so von Dahlen.

Aus Anlass des 40-jährigen Dienstjubiläums kamen heute Tiergartenvorstand sowie Kolleginnen und Kollegen zusammen, um von Dahlen zu gratulieren. „Es ist nicht selbstverständlich in der heutigen Zeit, dass man 40 Jahre beim gleichen Arbeitgeber ist. Dieses Jubiläum ist ein Meilenstein im Berufsleben“, so der Vorsitzende des Tiergartenvorstandes Ulrich Lindner. Neben dem Dank von Geschäftsführung, Vorstand und Kollegen freute er sich auch darüber, dass sein langjähriger Chef Norbert Oellers, der vor zwei Jahren in den Ruhestand trat, herzlich gratulierte.

Fotograf: Michael Hohnen.